Supra LoRad 2,5 MKII CS-EU


SUPRA

Das patentierte geschirmte Netzkabel Supra LoRad schützt Ihre Geräte vor abgestrahltem Netzbrummen und vor RF-Störungen. LoRad (low radiation) bedeutet ?Niedrigstrahlung? von elektrischen und magnetischen Wechselfeldern. Die Abschirmung schützt das Kabel vor elektrischen Feldern und die kleinstufige Wicklung der Adern hilft bei der Ausblendung von Magnetfeldern. Das führt typischerweise zu einem reineren Klang und präziseren Transienten, was wiederum knackigere Bässe und eine Stereodefinition mit verbesserter dreidimensionaler Präsenz zur Folge hat. Das Supra LoRad 2,5 CS-EU Netzkabel besteht aus dem geschirmten LoRad-Kabel 3 × 2,5 mm² konfektioniert mit weiblichem Steckverbinder SWF-10 (IEC-320) und männlichem Stecker SW-EU. Verbessert wurden bei der MKII Version des LoRad Netzkabels die Schirmung, der Knickschutz, die Biegsamkeit und die Widerstandsfähigkeit gegen Umwelteinflüsse aller Art. Die Strahlung wurde durch zwei Maßnahmen verringert. Zum einen verringert die Abschirmung das vom Kabel abgestrahlte elektrische Wechselfeld und natürlich auch das Einstrahlen hochfrequenter Störungen wie z.B. Radio Signale. Zum anderen wird durch eine besondere Verdrillung der Leiter auch das magnetische Wechselfeld deutlich reduziert. Die daraus resultierenden Vorteile sind verbesserte Durchhörbarkeit, mehr Dynamik und eine gesteigerte räumliche Abbildung. Unsere Kunden berichten immer wieder von besserer Detail-Wiedergabe, was uns nicht überrascht. Wird bei der Installation der HIFI-Anlage durchgehend Supra Kabel verwendet, so wird dadurch der allzeit vorhandene ?Störteppich? um einige dB reduziert, wodurch viele kleine Details in der Musik erst wieder hörbar werden. Die Folgen sind verbesserte Feindynamik und höhere Auflösung. Gerade der gesundheitliche Aspekt der Strahlungsreduzierung durch Netzkabel wie unser Supra LoRad ist nicht zu unterschätzen. Unabhängige Untersuchungen haben bewiesen, das magnetische Wechselfelder das Zellwachstum beeinflussen. Detailfotos des Supra LoRad 2,5 MKII - hochflexibles und biegfestes, geschirmtes Netzkabel Der wichtigste Unterschied zwischen dem neuen LoRad MkII und unserem alten LoRad Kabel ist Supra?s einzigartiges Nylon Abschirmkonzept. Die Abschirmung aus halbleitendem Nylon bietet zahlreiche Vorteile wie verbesserte Schirmung, höhere Biege- und Streckfestigkeit, größere Widerstandsfähigkeit gegen allgemeine Umwelteinflüsse und geringere Mikrofonie-Empfindlichkeit. Die schirmende Nylon Hülle wird mittels Beilauflitze kontaktiert. Wir haben alle bekannten Abschirmungsmaßnahmen getestet und erforscht um unser LoRad so gut wie nur möglich zu machen. Supra?s halbleitende Nylon Abschirmung war die einzige, die alle Sicherheitsanforderungen erfüllt hat und lieferte darüber hinaus auch noch die besten Schirmdämpfungswerte des Tests. LoRad MkII wurde von Intertek Sweden geprüft und zertifiziert, erfüllt somit die europäische Sicherheitsbestimmung HD21.5 S3. LoRad ist das einzige geschirmte Netzkabel, welches die europäischen Sicherheitsbestimmung HD21.5 S3 erfüllt. Um alle Vorteile zu nutzen, muss das Supra LoRad an einer vorschriftsmäßig mit dem Schutzleiter verbundenen Steckdose verwendet werden.

✚ Mehr aus Netzkabel


HIFI Regler - Spezialversand für Hifi und Heimkino

❤ Zum Shop